• ECCO2 Solutions

Vernehmlassung zum revidierten CO2-Gesetz eröffnet

Der Bundesrat hat am 17. Dezember 2021 die Vernehmlassung zum revidierten CO2-Gesetz eröffnet. Dieses legt den Schwerpunkt auf konkrete Massnahmen, mit denen wir im Alltag unsere CO2-Emissionen reduzieren können. Tatsächlich ist es das Ziel des Bundesrates, die Treibhausgasemissionen der Schweiz bis 2030 zu halbieren.


ECCO2 begrüsst den Betrag, der für die Sanierung von Gebäuden und den Übergang zu klimafreundlichen Heizungsanlagen bereitgestellt wird. Darüber hinaus ist die im Rahmen der CO2-Abgabe vorgesehene Unterstützung für innovative Unternehmen von entscheidender Bedeutung.


Die Klimakrise erfordert sofortiges Handeln. So muss der durchschnittliche Energieverbrauch pro Kopf bis 2035 um 43% sinken.


Unsere Technologie ermöglicht es, auf den Sektor einzuwirken, der in der Schweiz die zweithöchsten Emissionen verursacht: die Immobilien. Mit ihrer Lösung zur Energieoptimierung hilft ECCO2 ihren Kunden, die Menge an CO2 zu reduzieren, die in einem Portfolio von bestehenden oder neuen Gebäuden emittiert wird.


3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen